Schulische Bildung in einer mediatisierten Welt.

Der richtige Umgang mit Medien gewinnt in Zeiten des digitalen Wandels zunehmend an Bedeutung. Mit diesem Verständnis der dafür erforderlichen Kompetenzen wurde der neue Medienkompetenzrahmen NRW verabschiedet, um auch im Bereich der Bildung dahingehend einen Schwerpunkt zu setzen.

Sowohl eine systematische Medienbildung als auch Elemente einer informatischen Grundausbildung sind zentrale Bestandteile des Medienkompetenzrahmens NRW. Ziel ist es, Ihre Schülerinnen und Schüler zu befähigen sicher, kreativ und verantwortungsvoll mit Medien umzugehen und die fachlichen Kompetenzen durch die Nutzung von Medien zu stärken.

Wir haben nun für den Klett Verlag einen Kurzfilm produziert, der dieses Thema aufgreift. Die Herausforderung bei diesem Kampagnenfilm bestand darin, das Themenfeld wie die Medienkompetenz im Schulunterricht eine Story zu schreiben und filmisch umzusetzen.

Wir wünschen viel Spass beim Anschauen!

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen