Offlinemedium weitergedacht: Katalog 2.0

Dank automatisierter Abläufe in der Datenerstellung dauert die Produktion eines kompletten Katalogs mit über 1.000 Produkten nur noch wenige Tage.

Die Ausgangssituation

Bei Publikationen mit mehreren hundert Seiten kann im Datenerstellungsprozess leicht der Überblick verloren gehen. Welche Seiten sind überprüft und freigegeben? Welche müssen über­arbeitet werden? Auf welchen Seiten fehlen noch Informationen aus anderen Bereichen bspw. dem Produkt­management? Wie lässt sich die aufwendige Produktion von Katalogen effizienter und wirtschaftlicher gestalten? Mit diesen Fragen hat sich auch unser Kunde WÜRTH auseinandergesetzt. Sorgfältiges Arbeiten, um Fehler zu vermeiden, sowie eine maximale Geschwindigkeit sind heute die Haupt­anforderungen an Dienstleister bei der Datenerstellung. 

Die Lösung

Für WÜRTH haben wir die Zusammenstellung der Produkt­infor­mationen aus der bestehenden Datenbank automatisiert, sodass ein Katalog mit über 1.000 Seiten inkl. Inhaltsverzeichnis innerhalb einer Stunde final erstellt werden kann. Mit Hilfe eines von netzwerk P entwickelten Skripts, welches Infor­mationen aus den Datenbanken in ein Grafikprogramm exportiert, werden vom Kunden gelieferte Druck-PDFs an der richtigen Seite im InDesign-Dokument platziert. Bei vom Kunden vollständig gelieferten Daten ist es auf diese Weise möglich, innerhalb weniger Tage einen kompletten Katalog mit nahezu beliebig vielen Seiten zu erstellen. Das Ergebnis kann sowohl gedruckt als auch digital ausgespielt werden.

Für die Umsetzung der Erstellung komplexer Layouts, nutzen wir das Know-how unserer Datenbankexperten und Medien­gestalter, um fehlerfrei und mit maximaler Geschwindigkeit komplexe Daten zu erzeugen. Durch den zusätzlichen Einsatz unserer Workflowlösungen wie CheckFlow bieten wir die ideale Infra­struktur, um die Freigabeprozesse transparent, sicher und effizient abzubilden. Das spart Zeit und gibt allen Beteiligten ein Gefühl der Sicherheit bei Projekten mit kleinen und großen Informationsmengen.

Das Resultat

Mit unserem Skript haben wir eine flexible Lösung geschaffen, um schnell und fehlerfrei Produktdaten in Layouts auszugeben. Durch die größtenteils automatisierte Abwicklung ergibt sich eine hohe Zeitersparnis. Zudem wird die Fehlerquote drastisch minimiert, da die Zuordnung der Druck-PDFs anhand einer ID automatisch erfolgt.

Interessiert? Ich freue mich auf Ihre Fragen und spannende Gespräche!

Nadine Dottermosch

+49 30 259358-79

Unsere Kompetenzen

Lookbook

Keine Zeit für ein neues Shooting? Für uns kein Problem! Wir schaffen Bilderwelten, die auch…
Menü schließen