Personalisierte Angebote in zentralseitiger Kampagne zur Unterstützung des lokalen Handels

Wie wir die Endkunden von über 300 Händlern mit einem jeweils auf den Händler angepassten Anschreiben und einem auf den Endkunden zugeschnittenen Angebotsblatt mit persönlichen Angeboten und Konditionen, die speziell auf das Produkt des Kunden zugeschnitten sind, bewerben und dabei noch die jeweiligen Preise des Händlers berücksichtigen. Klingt unmöglich? Für uns nicht.

Die Ausgangssituation

Unser Kunde, die Mercedes-Benz AG, möchte ihren Autohäusern mit einer zentralen Winter­kampagne die Möglichkeit geben, an die Endkunden der jeweiligen Niederlassung spezielle Service­angebote zu kommunizieren. Dabei muss das Autohaus die Möglichkeit haben, das Anschreiben individuell zu gestalten. Zudem entscheidet das Autohaus über Leistungen, die es bewerben möchte. Zeitgleich soll der Endkunde nur Angebote für sein jeweiliges Fahrzeug erhalten. Da eine Preiskommunikation stattfinden soll, gilt es ebenfalls die individuellen Preise des Händlers pro Leistung je Fahrzeug zu kommunizieren.

Die Lösung

Unsere Experten aus technischer Konzeption, technischer Umsetzung und unsere Dialog­marketin­gprofis nahmen die Herausforderung an. Unsere Lösung nutzt dabei die firmeneigene Konfigurations­plattform [nP]creator, mithilfe derer je Angebotsblatt die jeweils gewünschten Angebote durch den Händler zusammen­gestellt werden können. Anschließend folgt die Konfiguration des individuellen Anschreibens durch eine komfortable WYSIWYG-Konfiguration. Damit können im nächsten Schritt ebenfalls die einzelnen Angebots­bestandteile wie auch Inhalte des Anschreibens komplett angepasst werden. Zudem werden Preise der Angebote über eine Schnitt­stelle direkt aus dem Kassen­system des Händlers in die Konfiguration gezogen und direkt dargestellt. Aufgrund der Vielzahl an Dokumenten hat der Händler dabei jederzeit einen Überblick über den Fortschritt und Status seiner Konfiguration. Nach Ende des Konfigurations­zeitraums folgt eine automatisierte Generierung der Druckdaten sowie die Übergabe an den Letter­shop. Detaillierte Auswertungs­möglichkeiten lassen Rückschlüsse auf die verwendeten Angebote, Preise etc. zu und liefern wichtige KPIs für künftige Aktionen und lassen den Erfolg der konkreten Aktion messbar werden.

Das Resultat

1
persönliche Ansprache
1
Kombinationsmöglichkeiten
1 Mio.
Datensätze
1
Händler
1
Anschreiben
1
Angebotsblätter
Interessiert? Ich freue mich auf Ihre Fragen und spannende Gespräche!
Manuel Kohler
+49 711 615544-550
Unsere Kompetenzen
Menü schließen