Customer Journey
Kundenzentriert. Datenbasiert. Zukunftsorientiert.  

Unternehmen, die gezielt die richtigen Kunden gewinnen und nachhaltig binden, schaffen die ideale Grundlage für profitables Wachstum. Das professionelle Management des Customer Journey wird deshalb wichtiger denn je, denn Ihre Kunden erwarten ein perfektes Einkaufserlebnis: komfortabel, nahtlos, personalisiert. Die (digitale) Touchpoint-Vielfalt macht die Customer Journey zwar fragmentierter und komplexer, bietet aber auch neue Chancen zur Kommunikation und Interaktion. Hochwertige Daten – und die Kompetenz, diese zu interpretieren – sind die Basis für die Optimierung der Customer Experience.

Unternehmen, die gezielt die richtigen Kunden gewinnen und nachhaltig binden, schaffen die ideale Grundlage für profitables Wachstum. Das professionelle Management der Customer Journey wird deshalb wichtiger denn je, denn Ihre Kunden erwarten ein perfektes Einkaufserlebnis. Die (digitale) Touchpoint-Vielfalt bietet neue Chancen zur Kommunikation und Interaktion. Hochwertige Daten sind die Basis für die Optimierung der Customer Experience.

Unverbindliche Erstberatung
Customer Journey | Vorteile

10 gute Gründe für eine datengetriebene Customer Journey

Transparenter Blick auf Kundenbedürfnisse
Erkennen von Problemen und Pain Points
Kundenzentrierte Content-Entwicklung
Steigerung der Kundenzufriedenheit
Stärkung der Kundenbindung
Differenzierung vom Wettbewerb
Optimierung der internen Prozesse
Transparente Performance der Kanäle & Touchpoints
Effizienterer Einsatz des Marketing-Budgets
Grundlage für Unternehmenswachstum
Customer Journey | Touchpoint Excellence

Customer Experience Excellence:
Weil nicht nur der erste, sondern jeder Eindruck zählt.

Ziel ist es, im Verlauf der Customer Journey die richtigen Botschaften zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Touchpoint auszuspielen. Die Botschaften bauen dramaturgisch aufeinander auf und leiten und begleiten den Kunden im Sales Funnel vorwärts. Dazu müssen Unternehmen den Weg ihrer Kunden vorausdenken.

Grafik Online-Shop vs. MarktplatzGrafik Online-Shop vs. Marktplatz
Customer Journey | Vorgehen

Klingt kompliziert? Wir unterstützen Sie bei der Erstellung Ihrer Customer Journeys und der Optimierung der Touchpoints.

Klingt kompliziert? Wir unterstützen Sie .

1. Status-quo-Analyse

In einem ersten gemeinsamen, interdisziplinären Workshop identifizieren wir die relevanten Touchpoints, Zielgruppen und Kennzahlen. Wir screenen Ihre Datenbasis, sprechen über Auswertungsmöglichkeiten erstellen erste Auswertungen, definieren Ihre Ziele und ein individuelles Vorgehen.

2. Zielgruppen-Definition

Mithilfe eines Persona-Workshops, ersten Datenanalysen zum Nutzerverhalten und optional vertieft durch Interviews Ihrer (Ziel-)Kunden entwickeln wir spezifische Personas-Vorlagen.

3. Touchpoint Mapping

Anschließend visualisieren wir die relevanten Stationen Ihrer Customer-Journey-Phasen in einer Touchpoint Map und definieren touchpointspezifische Kennzahlen und die Schlüsselinteraktionspunkte.

4. Customer-Journey-Optimierung

Wir erarbeiten kennzahlbasierte Handlungsempfehlungen mit konkreter Roadmap, wie Sie Ihr Marketing-Budget effizient einsetzen und Touchpoints optimieren, für zufriedene Kunden.

Customer Journey | Disziplinen

Unser Fokus bei der Customer-Journey-Optimierung:

Customer Journey | Use Cases

Wie Customer Journey unsere Kunden voranbringt?

Interessiert? Ich freue mich auf Ihre Fragen und spannende Gespräche.

Christian Vogl

Projekte

+49 711 615544-155
E-Mail schreiben