Lokaler Handel smart digitalisiert

Digitale Verlängerungen müssen eingängig sein und für den Endanwender einen Mehrwert bieten. Mit dem STIHL MS 500i InfoTicket haben wir eine smarte Point-of-Sale-Strategie realisiert.

Ausgangssituation
Unser Kunde STIHL läutet mit der MS 500i eine neue Ära in der Motorsägentechnik ein. Die Produkteinführung der weltweit ersten Motorsäge mit elektronisch gesteuerter Einspritzung stößt bei seinen Kunden auf eine hohe Nachfrage. Dementsprechend groß ist der Wunsch, die neuartige Säge zu testen. Die Herausforderung liegt also darin, das Händlernetz bei den Anfragen zur Verfügbarkeit zu entlasten und den Kunden tagesaktuell auf dem Laufenden zu halten.
„Durch das Einbinden von netzwerk P und die ergebnisorientierte, partnerschaftliche Zusammenarbeit sind wir einen großen Schritt bei der digitalen Transformation unserer Marketing- und Vertriebsdatenlandschaft vorangekommen. Mit netzwerk P haben wir einen Partner gefunden, der mit uns gemeinsam passende und praxistaugliche Lösungen für alle Belange rund um Marketing- und Handelskommunikation entwickelt – immer mit einem Blick für skalierbare und zukunftsträchtige Lösungen.“
Andreas Epple, Leitung Marketing & Vertrieb, STIHL
Lösung
Den Händlern werden eine begrenzte Anzahl an Testgeräten und ein dazugehöriges warentragendes Display zur Verfügung gestellt. Diese Displays wurden mit einem QR-Code (Quick Response Code) in der Kommunikation angereichert und so digital verlängert. Über den QR-Code wird der Nutzer schnell und unkompliziert auf eine Landingpage geführt. Die Großzahl der Nutzer greift dabei auf den in der Smartphone-Kamera integrierten QR-Code-Scanner zurück. Auf der Landingpage erhält der Nutzer das Angebot zur Speicherung des MS 500i InfoTickets, welches in der bereits vorinstallierten Wallet-App hinzugefügt werden kann.
1.000
Roll-outs in Filialien
100+
aktivierte Infotickets in zwei Wochen
3,6%
Absprungrate
Resultat
Mithilfe des STIHL MS 500i InfoTickets erhält der Nutzer zusätzliche Informationen (unter anderem durch eine Verlinkung zu Produktfilm und -broschüre auf der Kartenrückseite) und öffnet mit dem Speichern des Tickets den Kanal zum Erhalt von Push-Benachrichtigungen. So kann tagesaktueller Content (Inhalte können, ohne dass es der Nutzer bemerkt, dynamisch angepasst werden) bereitgestellt werden und die Information zur deutschlandweiten Verfügbarkeit der Motorsägen per Push-Benachrichtigung auf das Smartphone gesendet werden. Informationen wurden digital verfügbar gemacht (Nachhaltigkeit), die Händler entlastet (Ressourcenschonung) und der Nutzer auf bequemste Weise zielgerichtet informiert (Convenience). Dabei waren unsere Experten gemeinsam für die Lösungsfindung und die nahtlose Integration in die Customer Journey verantwortlich. Zudem wurde bestehender Content kanalgerecht aufbereitet und das InfoTicket in kürzester Zeit umgesetzt. Über die Produkteinführung hinweg war netzwerk P außerdem für die Pflege und Auswertung des neuartigen Touchpoints verantwortlich.
No items found.
Sehen Sie hier den Film dazu
Interessiert? Ich freue mich auf Ihre Fragen und spannende Gespräche.
Dan Geiger
+49 711 615544-540
Interessiert? ich freue mich auf Ihre Fragen und spannende Gespräche.
Dan Geiger
+49 711 615544-540
weitere Referenzen

Lokaler Handel smart digitalisiert

Postproduction
Digitale Verlängerungen müssen eingängig sein und für den Endanwender einen Mehrwert bieten. Mit dem STIHL MS 500i InfoTicket haben wir eine smarte Point-of-Sale-Strategie realisiert.

Lokaler Handel smart digitalisiert

Marketing-IT, Data-Analytics
Mit dem Einsatz von intelligenter Sensortechnologie am Point of Sale
werden demografische Daten und Kundenverhalten gemessen. Die
Aufzeichnung der Kundeninteraktionen...

Digitalisierung vertrags-relevanter Kommuni-kationsprozesse

E-Mailing
Zur Begrüßung von Neukunden der Mercedes Credit Card entwickelten wir für unseren Kunden die Baden-Württembergische Bank, als Herausgeber dieser Kreditkarte, ein Emailing...