Was kann CHILI?

Der CHILI publisher ist stark darin, formatvariable Templates zu erstellen. In den Templates können Regeln definiert werden, die das zu erstellende Dokument beeinflussen. So kannst du z. B. festlegen, wie weit die Bearbeitenden in das Layout oder denText eingreifen dürfen. Die Userinnen und User werden beim Befüllen der Templates smart unterstützt und auch komplexe Anwendungsfälle und Abhängigkeiten sind darstellbar. Der Editor bietet hierfür umfangreiche Bedienelemente. CHILI bietet außerdem diverse Schnittstellen zu externen Systemen (PIM, DAM, E-Commerce/Shop, CMR, ERP). Ebenso wird ein variabler Datendruck (VDP) unterstützt, der z. B. für die Produktion von Direktmailings genutzt werden kann.

Wallet App auf dem Smartphone.

Was kann CHILI nicht?

CHILI legt seinen Fokus auf das Editieren und Erstellen von Layouts. Für die Nutzung in mehrstufigen Marketing-/Vertriebsstrukturen muss das Produkt um weitere Komponenten angereichert werden. So wird ein Frontend zur Verwaltung der Templates benötigt, ebenso ist eine Workflow-Komponente für Erstellungs- und ggf. Abstimmungsprozesse erforderlich. Es empfiehlt sich außerdem, optimierte Ausgabe-Workflows zu verwenden, um die Daten nach Einsatzzweck und Kanalkorrekt auszugeben.
Um den Userinnen und Usern eine effiziente Erstellung zu ermöglichen, braucht es ebenso eine Verwaltung der erzeugten Templates und Entwürfe, um diese weiter bearbeiten oder kopieren zu können.
Unsere Erfahrung zeigt, dass die große Zahl an Funktionen dazu führen kann, dass das Arbeiten mit CHILI ohne eine Anpassung an die Bedarfe im jeweiligen Unternehmen sehr komplex ist und zu Problemen in der Implementierung bzw. korrekten Nutzung führen kann. Hier hilft Projekterfahrung mit unterschiedlichsten Use Cases, um das Produkt optimal und in der notwendigen Dimension aufzusetzen.

Wie helfen wir Kunden?

Es gibt in CHILI immer diverse Möglichkeiten dasselbe Ziel zu erreichen. CHILI ist nur so clever wie die Template-Designer im Hintergrund. Wir konnten Kundinnen und Kunden unterschiedlichster Branchen und Ausgangslagen bei der Nutzung und/oder Implementierung von CHILI publisher unterstützen. Unser Service- und Leistungsspektrum reicht dabei von der Implementierung fertiger Lösungen (Marketing-Portal mit CHILI Templates und Ausgabe-Workflows) bis hin zur Beratung bei der Implementierung in ein eigenes Framework oder zur Schulung im Unternehmen für die Template-Erstellung.
Durch jahrelange Erfahrung und Implementierungen in unterschiedlichen Branchen verfügen wir über ein breites Spektrum an Best-Practise-Beispielen und passenden Lösungen für unterschiedliche Anforderungen.

Wie beseitigen wir Hürden bei der Implementierung?

Wir beraten dich mit unserem Know-how praxisnah und setzen konkret an deinem individuellen Startpunkt an. Wir helfen dir, das Verständnis für die Möglichkeiten von CHILI bestmöglich in die Weiterentwicklung der Kommunikationsmedien einfließen zu lassen.
Wir bringen unsere Erfahrung ein, um CHILI in deine System-Landschaft zu integrieren.
Wir helfen bei der Anpassung von Abläufen, Workflows und Aufgabengebieten.
Die Anforderungen und Rückmeldungen unserer Kundinnen und Kunden nutzen wir, um neue Features für CHILI zu entwickeln. Dazu zählen
z. B. Kopierfunktionen von Inhalten über Templates hinweg, die Möglichkeit Templates/Best Practices mit anderen Userinnen und Usern zu teilen oder Massenänderungen in allen genutzten Templates (z. B. bei CI-Änderungen).

Wir bieten mit unserer Technologie RELATIAL_ eine fertige Web-to-Publish-Plattform, die modular aufgebaut ist und sich flexibel in bestehende Systeme integrieren kann. Unsere Lösung ist „CHILI ready“ und ermöglicht die Nutzung quasi out of the box, also ohne weitere Anpassungen. www.relatial.tech

Neugierig auf CHILI geworden? Hier Beispiele unserer Kunden:

Interessiert? Ich freue mich auf deine Fragen und spannende Gespräche rund um CHILI!

Patrick Tosolini
E-Mail schreiben