Was ist Mobile Marketing?

Mobile Marketing ist die Ansprache von Nutzerinnen und Nutzern über mobile Endgeräte. Aufgrund der zunehmenden Nutzung von Smartphones und Tablets fokussieren sich auch Marketing und Werbung auf dieses Format.

Gemäß des Mobile-First-Ansatzes werden Webseiten speziell für den Zugriff über mobile Endgeräte eingerichtet. Auch Werbebanner werden speziell für dieses Format adaptiert und Gutscheine oder Aktionen per SMS oder E-Mail an die Verbraucherinnen und Verbraucher verschickt. Immer stärker wird nun auch Wallet als Kanal zur Ansprache eingesetzt.

Ein Nutzer bedient sein Smartphone.
Wallet App auf dem Smartphone.

Was ist Mobile Wallet?

Wallet-Apps sind Apps, die digitale Karten wie Eintrittskarten, Gutscheine, Kundenkarten oder Bordkarten und Zahlungsmittel wie Kreditkarten speichern. Die bekanntesten Wallet-Apps, die auch Payment-Vorgänge ermöglichen, sind Apple Wallet und Google Pay. Damit können die Nutzerinnen und Nutzer über das Smartphone direkt an der Kasse bezahlen.

  • Apple Wallet ist die native Wallet-Lösung von Apple, die auf allen iOS-Geräten vorinstalliert ist.
  • Google Pay ist die Wallet-Lösung von Google für Karten und mobiles Bezahlen. Im Unterschied zu Apple Wallet ist Google Pay auf den meisten Android-Geräten nicht vorinstalliert und unterstützt ausschließlich zeit- und ortsbasierte Push-Benachrichtigung.
  • PassWallet ist die meist verbreitete Drittanbieter-App für Android-Endgeräte. Die App kann vergleichbar zu Apple Wallet Karten anzeigen und unterstützt Push-Benachrichtigungen.

Funktionen in der Übersicht

Push-Benachrichtigung & Updates

Push-Benachrichtigungen & Updates

Einfaches Versenden neuer Nachrichten über Benachrichtigungen oder SMS, um die Nutzerinnen und Nutzer über Special Offer und aktuelle Änderungen in ihrer Wallet-Karte zu informieren.
Standort- und zeitbasierte Benachrichtigungen

Standort- und zeitbasierte Benachrichtigungen

Versand von Nachrichten, einschließlich Werbebotschaften, an den Sperrbildschirm von Nutzerinnen und Nutzern, basierend auf ihrem Standort oder der Uhrzeit.
weitere Funktionen

Ziele von Mobile Wallet Marketing

Zunächst verfolgt man ein wesentliches Ziel: Informationen bequem und schnell zugänglich zu machen. Mithilfe weiterer Funktionen kann das Nutzungserlebnis noch mal verbessert werden. So können durch dynamische Pflege der Karten stets aktuelle Informationen bereitgestellt werden. Ein größerer Umfang an Informationen und Links kann den Nutzerinnen und Nutzern auf der Rückseite der Karte zur Verfügung gestellt werden. Zusätzlich können sie durch Push-Benachrichtigungen erinnert werden, die auch auf Basis von Ort und Zeit auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden.

Wichtigstes Ziel bleibt aber die Funktionalität der Karte selbst. Vereinfachter Zugang zu einer Veranstaltung, direktes Einlösen von Rabatten und Coupons oder Sammeln von Treuepunkten durch Validierung bzw. Scan des Codes auf der Vorderseite der Karte.


Rückseite einer Wallet Karte

Warum lohnt sich Mobile Wallet Marketing?

Mehr als zwei Drittel der Kundinnen und Kunden haben die mobile App einer Marke nicht heruntergeladen. Wallet-Karten sind die perfekte Ergänzung, um mit Kundinnen und Kunden, die die Marken-App nicht haben, neu in Kontakt zu treten und Erkenntnisse über sie zu sammeln. Mobile Wallets sind auf allen Apple- und Android-Telefonen als Teil des Betriebssystems vorhanden und erfordern keinen App-Download –
52 % der Smartphone-Nutzerinnen und -Nutzer laden jeden Monat keine neuen Apps herunter.

2,3 Milliarden Smartphone-Nutzerinnen und Nutzer haben einen Wallet-Pass heruntergeladen, und es wird prognostiziert, dass es bis 2024 mehr als 4 Milliarden sein werden. Wallet-Karten-Downloads haben eine höhere Beibehaltungsrate als App-Downloads – 93 % der heruntergeladenen Mobile Wallets werden nie gelöscht, während bis zu 61 % der Apps irgendwann gelöscht werden.

Die Kundinnen und Kunden nutzen Mobile Wallet bereits – 54 % der Befragten haben bereits in der einen oder anderen Form eine Mobile-Wallet-Karte verwendet. Mobile Wallet ist eines der wichtigsten Mittel, um über Werbeaktionen und Angebote zu informieren – 57 % der Millennials wollen digital via Mobile Wallet über Angebote, Verkäufe und Gutscheine informiert werden (E-Mail liegt bei 63 %).

Anwendungsbeispiel von Mobile Wallet Marketing

So könnte die Customer Journey für eine Kundin oder einen Kunden durch Wallet ergänzt werden: Im Rahmen der Produktneueinführung von einem Unternehmen wird den Kundinnen und Kunden, die sich eine Wallet-Karte heruntergeladen haben, ein Rabatt gewährt. Für den personalisierten Rabatt werden Kundendaten abgefragt und Leads generiert. Die Kundinnen und Kunden werden in der Nähe von Filialen zum Einlösen des Rabatts erinnert. Auch zeitbasiert wird vor Ablauf des Angebots darauf hingewiesen.

Die Kundinnen und Kunden lösen den Rabatt ein und die Karte wird zu einer Kundenkarte umgewandelt. Sie erhalten nun relevante Informationen zu Marke und Produkt und werden digital zu weiteren Angeboten auf dem Laufenden gehalten.

Mithilfe der Informationen auf der Rückseite der Karte können die Kundinnen und Kunden schnell und einfach mehr erfahren. So erhalten sie Zugriff auf Produktinformationen, Produktvideos, Social-Media-Kanäle oder den Händler in ihrer Nähe.

Kunde validiert seine Wallet Karte

Wie setzt man eine Mobile-Wallet-Marketing-Kampagne am besten um?

In 3 Schritten zur erfolgreichen Wallet-Kampagne – unser bewährter Go-to-Market-Prozess:

Unser Fazit

Mobile Wallet Marketing kann dabei helfen, die eigenen Kommunikationsziele noch effektiver und effizienter zu erreichen. Das Smartphone als Touchpoint, welcher sich permanent mit der Nutzerin und dem Nutzer bewegt, rückt immer näher in den Fokus von Werbetreibenden, da der Streuverlust stark reduziert wird.

Wie bei jeder Maßnahme ist es jedoch das Wichtigste, die Kundinnen und Kunden sowie deren Bedürfnisse nie aus den Augen zu verlieren. Nur wenn für die Nutzerin und den Nutzer ein echter Mehrwert entsteht, der über die Annehmlichkeiten der Technologie selbst hinausgeht, empfiehlt sich der Einsatz von Wallet.

Klingt kompliziert? netzwerk P kann dich mit der Expertise im Umgang mit Wallet sicher an dein Ziel führen.

Mobile Wallet Kampagne planen

Ist dein Marketing so mobil wie deine Kunden?

Lade dir hier unser Whitepaper herunter, schau dir unseren #digitalk an und erhalte mehr Know-how rund um das Direktmarketing der neuen Generation. Die Kombination aus Analyse, Beratung und Lösung im Bereich des Mobile Wallet Marketings haben wir als [nP]pocket zusammengefasst.

Wie Mobile Wallet Marketing unsere Kunden voranbringt? -
Zum Beispiel so:

Interessiert? Ich freue mich auf deine Fragen und spannende Gespräche rund um Mobile Wallet Marketing!

Dan Geiger
E-Mail schreiben