Ausgangssituation

Ausgangssituation

Die STIHL Vertriebszentrale in Deutschland und Endress Motorgeräte GmbH testen ein neues urbanes Store-Konzept mit einem Pop-up-Store in der Münchner Innenstadt. Es gilt herauszufinden, welche Personen und welche Zielgruppen die Kunden des neuen Store-Konzepts sind und welche Geräte und Merchandisingprodukte diese im Einzelnen interessieren. Über einen Zeitraum von 15 Monaten sollen kontinuierlich valide Daten über Kundenverhalten und Marketingaktionen sowie deren Erfolg generiert werden.

„Mit netzwerk P als Partner ist es uns erstmals gelungen, einen kompletten Shop zu digitalisieren. Mittels ihrer smarten Lösung [nP]connect können wir Rückschlüsse auf das Kundenverhalten und damit auf den Erfolg unserer Marketingaktivitäten und Maßnahmen im Store ziehen. Eine quantitative Marktforschung, die nie schläft! Damit haben wir den Grundstein für ein völlig neuartiges Retail-Marketing gesetzt und können unsere Kunden mit personalisierten Angeboten und Informationen noch zielgenauer erreichen. Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit netzwerk P und immer neue Impulse.“
Michael Endress, Geschäftsführer Endress Motorgeräte GmbH und Deutschlands größter STIHL Händler

Ausgangssituation

Lösung

netzwerk P entwickelte mit der STIHL Vertriebszentrale in Deutschland und Endress Motorgeräte GmbH zusammen ein dreistufiges Konzept. Während der ersten Phase wurden zunächst die relevanten Kennzahlen zur Messung definiert sowie die geeignete Sensorik und Infrastruktur ausgewählt und im Pop-up-Store installiert. In der darauffolgenden Phase fand die Generierung und Übertragung der Messdaten statt. Diese wurden zudem mit zusätzlichen Informationen aus internen Daten, z. B. von durchgeführten Marketingmaßnahmen, und externen Faktoren wie z. B. Wetterdaten oder Daten aus dem Kassensystem angereichert. Als letzter Schritt erfolgte eine Ergänzung des Systems durch Digital-Signage-Module, um eine zielgerichtete und individuell auf die Kunden maßgeschneiderte Kommunikation ausspielen zu können.

10
Sensoren
30
KPIs
1
Dashboard

Ausgangssituation

Resultat

netzwerk P hat den kompletten Prozess von Konzeption, Umsetzung, Analyse und Beratung mit Handlungsempfehlungen realisiert. Mit [np]connect haben wir es geschafft, DSGVO-konform Daten über Demografie, Kundenverhalten, Frequenz, Conversion und quantitative Marktforschung mit Einsatz von Analytics über Dashboards zu visualisieren. Mit Unterstützung unseres Messsystems und der Digitalisierung des Pop-up-Stores gewinnen die STIHL Vertriebszentrale in Deutschland und die Endress Motorgeräte GmbH noch nie zuvor nutzbare Datenquellen.

No items found.

Interessiert? Ich freue mich auf Ihre Fragen und spannende Gespräche.

Stefan Eiting

Projekte

E-Mail schreiben

Content intelligent ausspielen

Durch den Einsatz eines umfassenden Lösungskonzeptes wird die Kommunikation von Mercedes-Benz Trucks mit Interessenten des neuen Actros intelligent aufgerüstet.

Details

Informationsplattform – Wichtiges auf einen Blick

Als Serviceleistung für den Fachhandel werden relevante Informationen auf einer individuell programmierten Plattform übersichtlich und leicht verständlich dargestellt.

Details

Offlinemedium weitergedacht: Katalog 2.0

Dank automatisierter Abläufe in der Datenerstellung dauert die Produktion eines kompletten Katalogs mit über 1.000 Produkten nur noch wenige Tage.

Details